Antrag der Fachschaft KuSA auf Unterstützung ihrer O-Woche in Höhe von 170 €

Aus Fachschaften-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Antrag der Fachschaft KuSA auf Finanzielle Unterstützung ihrer O-Woche in Höhe von 170 € wurde auf der FK am 15.11.2022 vorgestellt.

Begründung

Liebe Fachschaftenkonferenz der WWU Münster, um den Start der ca. 100 KuSA-Erstsemester-Studierenden in das Universitätsleben zu vereinfachen und möglichst viel Unterstützung in der neuen Lebensphase an der Universität Münster zu bieten, hat die Fachschaft Kultur- und Sozialanthropologie auch im Wintersemester 2022/2023 wieder eine Orientierungswoche veranstaltet. Während der Orientierungswoche gibt es: - ein Lampenfieber- Grillen für einen ersten enspannten Ausstausch unter den Student:innen - ein Info-Café, bei denen Themen wie Studienverlaufspläne, Belegung von Kursen über HIS/LSF, die Anmeldung bei QISPOS, Modulbeschreibungen etc. besprochen bzw. Fragen dazu beantwortet werden - eine „anthropologische“ Stadt-Rallye - ein gemeinsames Kürbissuppen-Essen im Anschluss an die Rallye

Kostenaufstellung

Ausgaben

Lebensmittel 303,51 €
Suppe 100 €
Material 19,78 € Gesamtausgaben 423,29 €

Einnahmen

Beteiligung der FS KuSA 253,29 €
Geseamteinnahmen 253,29 €
Differenz 170 €

Beschlusstext

Aus diesem Grund bitten wir um eine Unterstützung von bis zu 170 € durch die Fachschaftenkonferenz. Mit diesem Betrag möchten wir die anfallenden Lebensmittel (403,51 €) für die Info-Cafés und die Kürbissuppe teilweise finanzieren.


Abstimmungsergebnis

Bisher sind die Stimmen der Fachschaften AKÄV, Bio, Geophysik, Germanistik, GHR, klassische und christliche Archäologie, KoWi, KuSA, Mathe/Info, MuPä, Pharmazie, Philosophie, PoWi, Psychologie, PWR, Sport, WiWi (in alphabetischer Reihenfolge, Stand: 22.11.2022) eingegangen. Diese verteilen sich wie folgt:

Ja 17
Nein 0
Enthaltung 0