Antrag der Fachschaft Geschichte auf Unterstützung ihrer Fahrt zur BuFaTa in Höhe von 120 €

Aus Fachschaften-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Antrag der Fachschaft Geschichte auf Finanzielle Unterstützung ihrer BuFaTa in Höhe von 120 € wurde auf der FK am 22.11.2022 vorgestellt.

Begründung

Liebe Fachschaftenkonferenz, vom 09. Bis zum 11. Dezember veranstaltet die Fachschaft Geschichte der Freien Universität Berlin eine Bundesfachschaftentagung (BuFaTa). Da wir einer der größten Geschichtsstudiengänge Deutschlands sind, nehmen selbstverständlich auch Fachschaftler*innen aus Münster teil. Wir möchten die BuFaTa zur Vernetzung und zum Austausch mit anderen Fachschaften aus ganz Deutschland nutzen und gleichzeitig neue Ideen für unsere eigene Fachschaftsarbeit sammeln. Wir werden mit drei Fachschaftler*innen an der Tagung teilnehmen. Die An- und Abreise wird per Bahn erfolgen.

Kostenaufstellung

Ausgaben

Tagungsgebühr (3x60 €) 180 €
Anreise DB 85,20 €
Abreise DB 79,20 €
Gesamtausgaben 344,40 €

Einnahmen

Beteiligung der FS Geschichte 164,40 €
Eigenbeteiligung der FSler*innen (3x20 €) 60 €
Geseamteinnahmen 224,40 €
Differenz 120 €

Beschlusstext

Hiermit beantragt die Fachschaft Geschichte finanzielle Unterstützung für die BuFaTa in Höhe von 120€.

Abstimmungsergebnis

Bisher sind die Stimmen der Fachschaften (in alphabetischer Reihenfolge, Stand: 22.11.2022) eingegangen. Diese verteilen sich wie folgt:

Ja 0
Nein 0
Enthaltung 0